Ersthelfer beim Teakwondo – Sie sind für den Notfall gerüstet

Für den Notfall gerüstet: Die Co-Trainer und die Nachwuchstrainer um Großmeister Bajrush Saliu der Taekwondo-Abteilung des TV Becketal ließen sich bei einem Ersthelferkurs auf den aktuellen Stand in der Erstversorgung bringen. Gerade bei den vielen Kindern und Jugendlichen im Verein ist es wichtig zu wissen, wie man als Ersthelfer zu reagieren hat. Eine besondere Herausforderung ist erste Hilfe auch im Wettkampf, wo es zu intensiven Zweikämpfen kommt und die Verletzungsgefahr im Vergleich zum Breitensport deutlich höher ist. Die Kämpfer werden jedoch darauf geschult, die Verletzungsgefahr im Wettkampf durch die Ausübung von sauber ausgeführten Techniken der eigenen Körperkontrolle zu minimieren.

Nach dem achtsündigen Erste-Hilfe-Kurs sehen sich die Verantwortlichen des TV Becketal gut gerüstet.

Quelle: www.rheinische-anzeigenblaetter.de